Virtuelle Kreditkarten für Firmen online anlegen und sofort nutzen.

Ideal für Online Marketing, Software und Online Einkäufe.

Mehr erfahren
Unsere zufriedenen Kunden

Sparen Sie bei jeder Transaktion Geld mit Cashbacks und den besten Wechselkursen

Unbegrenzte Cashbacks bis zu 1%
Zusätzliche Einsparungen durch Partnerangebote
Cashbacks anstelle von Gebühren für Fremdwährungs-
ausgaben für Ersparnisse von bis zu 4%
pliant Cashbacks und Partner-Deals
pliant digitales Karten-Management

Vollständig digitales Kartenmanagement

Antrag ohne Besuch einer Bank
Kartenvergabe auf Knopfdruck
Anfrage- und Genehmigungsprozesse für Mitarbeiter
Echtzeit Reporting

Kostenlose Karten mit unschlagbaren Vorteilen

Hohe Limits und unbegrenzte Cashbacks
Wechselkurse unter Marktniveau
Partner-Deals und weitere Rabatte
Modernes Echtzeit-Reporting
Zuverlässige Notfalldienste
Attraktives Versicherungspaket
Kalkulation von CO2-Emissionen für Geschäftsreisen
Automatische CO2-Kompensation ohne Zusatzkosten
pliant Visa-Karten
pliant Integrationen

Nahtlose Integrationen

Die Karte arbeitet mit Partnerintegrationen, um die besten Lösungen für jedes Bedürfnis anzubieten:

Lösungen für Reisekosten
Tools zum Sammeln von Belegen
Abrechnungssysteme
Benutzerdefiniert durch unsere Entwickler-APIs

Kontaktieren Sie uns für weitere Integrationen oder um eine Partnerschaft einzugehen.

Mehr erfahren

FAQ

Was ist eine virtuelle Kreditkarte?

Virtuelle und persönliche Kreditkarten funktionieren nach dem genau gleichen Prinzip, nur das Ersteres an ein Firmenkonto gebunden ist. Mittels einer PIN können Geschäfte bezahlt werden, egal, ob im Internet oder im Geschäft vor Ort.

Virtuelle Kreditkarten steigern die Effizienz in einem Betrieb erheblich, da Mitarbeiter keine Belege für jede Ausgabe einreichen müssen für die Rückerstattung der Beträge. Eine eigene virtuelle Kreditkarte kann all diese Dinge einfach und unkompliziert bezahlen, hängt die Belege automatisch an die Transaktionen an und entlastet damit die Finanz- und Buchhaltung.

Wie funktioniert eine virtuelle Kreditkarte?

Virtuelle Kreditkarten sind eine großartige Lösung für die Finanzabteilung, um die Ausgaben besser zu verwalten. Auch die Flexibilität der Cashflows ist ein großer Vorteil von virtuellen Kreditkarten, denn sie werden wie private Kreditkarten nur einmal monatlich abgebucht und bei pliant kann der Kunde sogar selbst wählen, ob die Kreditkarte täglich, wöchentlich oder monatlich abgebucht werden soll.

Bei einer virtuellen Kreditkarte wird monatlich eine Kostenabrechnung an den Karteninhaber, den Finanzchef und den Budgetverantwortlichen geschickt. Auf diese Weise kann das Unternehmen genau bestimmen, wann und wer wie viel Geld ausgegeben hat. Durch eine Vereinbarung zwischen der Bank und dem Unternehmen können Kartenzahlungen auch auf bestimmte Lieferanten beschränkt werden. So kann die Kostenüberwachung besser organisiert werden.

Was ist der Unterschied zwischen virtuellen und Kreditkarten aus Plastik?

Virtuelle Kreditkarten sind dazu gedacht, im Internet zu bezahlen ohne ein Kartenlesegerät. Die ausgewählten  Mitarbeiter erhalten in ihrer App ihre persönliche, virtuelle Kreditkarte zur Verfügung gestellt. Somit gehört zur Vergangenheit, dass die Kreditkarte des Chefs von verschiedenen Personen genutzt wird und am Ende aufwändig ist herauszufinden, wer damit bezahlt hat.

Mit virtuellen Kreditkarten können auch regelmäßige Online-Zahlungen automatisiert werden. Belege können in der App  automatisch erfasst und die Ausgaben in Kategorien eingeteilt werden, wodurch die Finanzbuchhaltung enorm Zeit spart.

Die entscheidenden Vorteile von virtuellen Business Kreditkarten, sind die Zeitersparnis durch bessere Zuordnung von Belegen und Transaktionen, die hohen Limits und die höhere Sicherheit und besseres Risikomanagement. Wenn Sie nur eine einzelne Karte nutzen, über welche alle Kosten laufen, würde dies eine Sperrung der Karte den Stop aller Kartentransaktionen bedeuten. Durch die Trennung in verschiedene Karten können Sie auf Ihrer physischen Reisekreditkarte ein Limit nach Ihrem Bedarf festsetzen und Ihr Geschäftsbetrieb läuft unverändert weiter, falls einmal eine Karte einmal gesperrt werden muss. (edited)