Reisebranche
5 min read

Virtuelle Kreditkarten für TMC nach Maß: Cashback zum Greifen nah

Travel Management Companies (TMCs) vereinfachen Geschäftsreisen für ihre Kunden. Eine leistungsstarke und moderne Firmenkreditkartenlösung stellt sicher, dass die internen Prozesse und Abläufe der TMCs genauso reibungslos ablaufen.

How TMCs benefit from a modern credit card solution

Hier sehen Sie, wie die Kreditkartenlösung von Pliant die Arbeit von TMCs verbessert

1. Cashback verbessert die Margen der TMCs

Der Wettbewerb in der Reisebranche ist hart, was zu geringen Margen führen kann. Um Margen und Gewinn zu verbessern, verfügen Pliant-Kreditkarten über ein großzügiges Cashback-Programm, das hohe Kartenausgaben belohnt. Für jeden Euro, den Ihr Unternehmen ausgibt, erhalten Sie einen Prozentsatz zurück.

2. Nutzen Sie Pliants API, um das Ticketing zu optimieren

TMCs können Zeit sparen und Fehler reduzieren, indem sie den gesamten Ticketkaufprozess mit unserer API automatisieren.

Mit ein paar einfachen Integrationen binden TMCs ihre Back-Office-Systeme nahtlos an Pliant an, um automatisierte Ticketkäufe und sofortige Zahlungsabgleiche durchzuführen. Dies optimiert die Abläufe und steigert die Effizienz.

3. Pliant ist schnell und benutzerfreundlich

  • Pliant ist zu 100 % digital. In der Pliant-App können Sie Karteneinstellungen verwalten, neue Karten erstellen, Ausgaben verfolgen und Budgets zuweisen.

  • Erstellen Sie neue virtuelle Karten auf Knopfdruck. Manager stellen in Sekundenschnelle virtuelle Kreditkarten für ihre Teams aus.

  • Laden Sie Belege sofort hoch. Mitarbeiter können Belege digital speichern und das Buchhaltungsteam davon entlasten, Belege am Monatsende einsammeln zu müssen.

4. Hohe Kreditlimits gewährleisten zuverlässige Zahlungen

Da ihre Kunden oft per Rechnung zahlen möchten, kann das Arbeitskapital der TMCs durch lange Zahlungsfristen von Kundenrechnungen gebunden sein. Glücklicherweise hält eine Firmenkreditkarte mit hohem Kreditlimit den Cashflow aufrecht und stellt stets ausreichende Mittel zur Verfügung. Pliant bietet hohe Kreditlinien, die dem Ausgabenbedarf Ihres Unternehmens entsprechen.

Darüber hinaus sind unsere Zahlungsbedingungen flexibel. Wählen Sie aus, wie oft Sie die Kreditkartenabrechnung bezahlen möchten, und geben Sie den Restbetrag für neue Zahlungen frei.

5. Die leistungsstarken Integrationen von Pliant nutzen

Die Lösung von Pliant integriert nahtlos in die bestehende technische Infrastruktur von TMCs. Wir bieten mehrere vorgefertigte Integrationen zu den gängigsten Buchhaltungs-, Rechnungsverwaltung-, Reisekosten- und anderen Finanzlösungen.

Aber wenn Sie eine individuelle Lösung haben, ist das auch kein Problem. Mit unserer API können Sie Pliant direkt in Ihre Backoffice-Systeme integrieren. Laden Sie Zahlungsdaten automatisch oder geben Sie virtuelle Pliant Kreditkarten über API aus.

6. Schnell loslegen

Das Onboarding mit Pliant erfolgt zügig. So können Sie schneller mit Ihren neuen Kreditkarten durchstarten.

Und sobald Sie an geonboardet sind, können Sie sofort virtuelle Karten erstellen und ausstellen.

7. Pliants Virtual Cards-Programm eröffnet neue Geschäftsmöglichkeiten für TMCs

TMCs können mit dem Virtual Cards-Programm von Pliant, das auf die Reisebranche zugeschnitten ist, neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen.

Das spezielle Programm ermöglicht es TMCs, virtuelle Karten automatisch über die API auszugeben. Auf diese Weise kann für jede reisebezogene Transaktion eine neue virtuelle Karte erstellt werden. Das Ganze geschieht automatisch, und die Zahlung wird sofort abgeglichen. Einfach für die TMCs und seine Endkunden.

8. Schnellere Abgleich und reibungsloser Monatsabschluss

Durch die Verwendung einer Karte für jede Transaktion, wird der Ausgabenabgleichs- und der Monatsabschlussprozess beschleunigt. Die Transaktionsdaten der virtuellen Karten sind bequem im CSV-Format verfügbar, mit allen Details für eine einfache Nachverfolgung und Buchführung.

9. Strong Customer Authentication (SCA) Ausnahme

Der Vorteil von VCCs ist, dass sie das 3D Secure-Verfahren benötigen. Diese Ausnahme stellt sicher, dass VCC-Transaktionen nicht aufgrund von Authentifizierungsproblemen blockiert werden, was Reise- und andere Transaktionen nahtloser und zuverlässiger macht.

10. Breite Akzeptanz bei Reiseanbietern

Pliant-Kreditkarten, einschließlich Virtual Credit Cards, werden von Reiseanbietern weitgehend als anerkannte und vertrauenswürdige Zahlungsmethode akzeptiert.

11. Maximale Effizienz mit virtuellen Einmal-Karten

Virtuelle Einmal-Karten eignen sich ideal für Reisekäufe. Sie bieten eine zusätzliche Sicherheitsebene, da jede Buchung mit einer separaten Karte erfolgt. Durch die Verwendung von virtuellen Einmal-Karten können Sie das Risiko betrügerischer Transaktionen minimieren, da jede virtuelle Karte auf eine einzelne Transaktion beschränkt ist. Wenn die Informationen auf einer virtuellen Einmal-Karten kompromittiert sind, beeinflusst dies nicht andere Reisekosten.

Mehr über die Vorteile virtueller Karten für TMCs erfahren Sie hier.

Sind Sie bereit, auf moderne Firmenkreditkarten umzusteigen? Um mehr über Pliant und seine Funktionen zu erfahren, buchen Sie eine Demo mit unserem Expertenteam.

Ella-Roosa is a freelance content strategist and writer specialized in financial management, fintech, startups, and entrepreneurship.

Neueste Artikel